Home    Notfell: BALU  
   
 

16.Mai.2020: Update - Patenschaft gefunden

Wir haben jetzt eine Patenschaft für BALU gefunden! Freu!

 
 

 
 

01.Mai.2020: Update - Patenschaft gesucht

BALU hat weiterhin ein Problem mit dem Pinkeln, vorzugsweise ins Bett der Menschen. Dadurch hat er nach nur 3 Tagen sein tolles neues Zuhause wieder verloren. Das ist sehr ärgerlich, denn hier bei uns war er nicht unsauber. Er wird jetzt auf Anraten einer Tierheilpraktikerin homöopathisch behandelt, denn es ist immer noch möglich, dass ihm Harngries und Struvitsteine Schmerzen bereiten. Somit bleibt er erst einmal in der Hospiz-Gruppe, wird behandelt und genießt in der Zwischenzeit das Leben im Garten, rauft mit Manni und fängt pausenlos Fliegen, der Verrückte.

Wer mag eine Patenschaft für BALU übernehmen?

 
 
       
 

 
 

14.Apr.2020: Update - BALU im Garten

Da BALU möglicherweise wegen seiner Struvitsteine-Behandlung länger bleiben wird, ist er zur Abwechslung zu unseren Hospizkatzen dazu gekommen und darf nun mit denen in den Garten. Bei diesem Traumwetter genießt er das natürlich sehr. Er versteht sich super mit den anderen Katzen.

 
 

 
 

BALU

   
 
 
 

Dieses supersüße Katerchen mit Namen BALU muss man einfach lieb haben. Er ist total verschmust, lässt sich auf dem Arm durch die Gegend tragen und schnurrt volle Kraft los, sobald man ihn anfasst.

BALU hat lackschwarzes glänzendes Fell und ist sehr edel. Er ist mit allem und jedem verträglich, deshalb soll er unbedingt zu einer vorhandenen Katze dazu oder mit einer anderen Katze hier von der Pflegestelle vermittelt werden. Er ist die absolute Anfängerkatze, kennt Kinder und ist mit Wohnungshaltung zufrieden. Kurzum: Er ist ein Schatz!

Aber es gibt ein Problem ... Obwohl er noch nicht einmal ein Jahr alt ist, hatte er schon Struvitsteine und braucht deshalb noch längere Zeit ein Spezialfutter, das er aber problemlos futtert. BALU ist April 2019 geboren, kastriert, gechipt und geimpft. Außerdem wurde er negativ auf FIV und Leukose getestet und ist ansonsten topfit.

23.Mär.2020

zuständige Ansprechpartnerin:

Karin Bürger
Tel. 0172/5860823
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme